Zwei Corona-Fälle im Ilm-Kreis

Stilisierte Coronaviren aus einem Symbolbild.

Stilisierte Coronaviren aus einem Symbolbild.

Foto: Andreas Wetzel

Ilm-Kreis.  Das gefährliche Virus ist nicht komplett beseitigt. Die Zahlen belegen es.

Im Ilm-Kreis wurde am Dienstag, 20. Juli, ein neuer Corona-Fall registriert. Damit sind seit Mittwoch zwei aktive Fälle im Landkreis zu verzeichnen, und es wurden 17 Abstriche durchgeführt.

Die Inzidenz bewegt sich weiterhin in einem sehr niedrigen Bereich, aktuell bei 0,9, heißt es aus dem Landratsamt. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation beobachtet. Bestätigte Fälle sind allerdings in den Ilm-Kreis-Klinken nicht zu verzeichnen.