Zwei Menschen bei Autounfall im Ilm-Kreis schwer verletzt

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Traßdorf.  Am Freitag ist es im Ilm-Kreis zu einem schweren Autounfall gekommen, zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Am Freitagmorgen sind eine 42-Jährige und ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau war laut Polizei gegen 7.45 Uhr mit ihrem Renault auf der L1047 zwischen Traßdorf und Arnstadt unterwegs, als sie vermutlich wegen des schlechten Wetters in einer Linkskurve mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam.

Das Auto kollidierte mit einem Baum, überschlug sich und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Zeit der Rettung und Bergung musste die Straße voll gesperrt werden.

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.