200 Schützen ziehen mit Pauken und Trompeten durch Sondershausen

Mit Pauken und Trompeten zogen mehr als 200 Schützenbrüder und -schwestern durch Sondershausen. Zum ersten Mal fand der Landesschützentag in der Kreisstadt statt.

Henning Most