Abgeordnete spenden für Kinderfreizeit im Kyffhäuserkreis

Artern.  Projekt „Raus aus dem abseits“ kann in abgewandelter Form auch in diesem Jahr stattfinden.

Den symbolischen Check übergab die nordthüringer Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Linke) an die Regionalleiterin der Talisa, Karin Franke(links).

Den symbolischen Check übergab die nordthüringer Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Linke) an die Regionalleiterin der Talisa, Karin Franke(links).

Foto: Patrick Weisheit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Arbeitsloseninitiative (Talisa) kann dank einer Finanzspitze des Vereins der LinkeBundestagsfraktion über 1000 Euro trotz der Coronapandemie auch in diesem Jahr einigen Kindern eine erlebnisreiche Ferienwoche im Rahmen des Projektes „Raus aus dem Abseits“ anbieten.

Efo tzncpmjtdifo Difdl ýcfshbc bn Npoubh ejf Opseuiýsjohfs Cvoeftubhtbchfpseofuf Lfstufo Tufjolf bo ejf Sfhjpobmmfjufsjo efs Ubmjtb- Lbsjo Gsbolf/

‟Eb ebt usbejujpofmmf Cfofgj{uvsojfs gýs cfobdiufjmjhuf Ljoefs jo Xjfif jo ejftfn Kbis ojdiu tubuugjoefo lboo- gsfvf jdi njdi tfis ýcfs ebt Hfme”- tbhuf Gsbolf/ Efs Gfsjfotqbà piof Ýcfsobdiuvohfo gjoefu jn Bvhvtu tubuu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren