An der Schmücke: Amtsbesuche nach Absprache

Die Stadtverwaltung der Stadt An der Schmücke

Die Stadtverwaltung der Stadt An der Schmücke

Foto: Wilhelm Slodczyk

An der Schmücke.  Die Stadt An der Schmücke bittet um vorrangige Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

Die Stadtverwaltung der Stadt An der Schmücke bleibt trotz der hohen Inzidenzwerte für Besucher geöffnet, bittet aber vorher um eine Terminvereinbarung, teilt Bürgermeisterin Silvana Schäffer (CDU) mit. Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Fragen, Anliegen und Problemen gern auch erst einmal telefonisch oder per E-Mail an die Verwaltung wenden.

Die Stadtratssitzung am kommenden Montag um 19 Uhr in Hauteroda finde unter den 3G-Bedingungen statt, sofern nicht noch anderweitig verordnet werde.