Ehrenamt wird wieder gewürdigt

Artern  Vorschläge möglich bis zum 25. Oktober

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auch unter dem neuen Bürgermeister Torsten Blümel (Linke) soll die Tradition einer Ehreamtsgala der Stadt Artern fortgeführt werden. Am Freitag, dem 29. November, sollen dann ehrenamtlich tätige Bürger aus Artern für ihr vorbildliches Engagement zum Wohle der Gemeinschaft geehrt werden.

Alle Vereine, Verbände, Institutionen und Bürger können bis zum 25. Oktober Vorschläge für zu ehrende Mitbürger aus allen Ortschaften der Stadt Artern bei der Stadtverwaltung einreichen. Die Vorschläge sollen Vorname und Name der oder des zu Ehrenden, deren oder dessen Alter, die ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit und eine kurze Begründung, warum die vorgeschlagene Person geehrt werden soll, beinhalten. Aus den eingereichten Vorschlägen werden diejenigen ausgewählt, die mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Artern geehrt werden.

Die Preisträger im vergangenen Jahr waren Sonja Helm, Edith und Helmut Wagner, Jenny Griebek, Sebastian Rudolph, Edeltraud Lüttich, Martin Scholz, Manuela Herold, Michael Kinitz, Ilona Miosga und Günther Schmidt.

Rückfragen an die Stadt-verwaltung in Artern nimmt Hauptamtsleiter Martin Reising telefonisch unter 03466 / 32 55 55 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.