Erster Schritt auf dem Weg zum Imker

Weimar  Der eigene Honig schmeckt am besten

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer Lust auf eigenen Honig hat und sich für die Imkerei interessiert, dem bietet der Landesverband der Thüringer Imker eine umfassende theoretische Einführung in die Bienenhaltung an. Geplant ist dieser Lehrgang am 28. September von 9 bis 17 Uhr im Deutschen Bienenmuseum in der Ilmstraße in Weimar. Es gibt gute Gründe für dieses besondere Hobby. Wer Bienen hält, erlebt spannende Natur vor der eigenen Haustür, leistet praktischen Umweltschutz und verfügt über eine außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung. Aber vor allem: Der eigene Honig schmeckt am besten. Der Thüringer Landesverband hilft allen Interessierten beim stichfreien Einstieg und betreut sie auf dem Weg zum erfolgreichen Imker.

Die Experten führen alle Neulinge durch das „Bienenjahr“ von März bis November. Die Einführung ist offen für jeden und kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, sich anschließend für den Anfängerkurs im Jahr 2020 anzumelden. (red)

Anmeldung: telefonisch unter 03643 / 492 04 01 oder per E-Mail an lvthi@t-online.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.