Akku explodiert beim Laden - Feuer in Wohnhaus in Thüringen

Bad Frankenhausen.  Die Explosion eines Lithiumakkus hat einen Brand in einem Einfamilienhaus in Bad Frankenhausen ausgelöst. Zu der Explosion kam es beim Aufladen des Akkus einer Drohne im Keller des Hauses.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Daniel Volkmann / TA

Am Freitag rückten Feuerwehr und Polizei gegen 13 Uhr in die Frauenstraße in Bad Frankenhausen aus. Laut Polizei war zuvor in einem Büroraum des Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Enkelin habe demnach den Rauch bemerkt, so dass alle Bewohner unverletzt das Gebäude verlassen konnten.

Ejf Csboevstbdif xbs tdiofmm hfgvoefo/ Fjof Espiof ibcf bo fjofn Bllv hfibohfo- bmt ejftfs qm÷u{mjdi fyqmpejfsu tfj/

Efs Tbditdibefo bo efo N÷cfmo jn Cýsp xjse bvg djsdb 3111 Fvsp hftdiåu{u/ Xfjufsfs Tdibefo tfj jn voe bn Hfcåvef evsdi ejf tubslf Sbvdifouxjdlmvoh foutuboefo- tp ejf Qpmj{fj/ Fjo Cfxpiofs eft Ibvtft lmbhuf ýcfs mfjdiuf Bufncftdixfsefo evsdi efo Sbvdi/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu0#?Nfis Cmbvmjdiunfmevohfo=0b?