Frühe Planung als Trumpf

Lob für das Engagement der Vereine

Patrick Weisheit

Patrick Weisheit

Foto: Wilhelm Slodczyk

Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es im bekannten Sprichwort. Die Organisatoren des Weihnachtsmarktes wollen zwar keine Würmer fangen, aber sie wollen das Beste für sich selbst und auch für die Arterner Bevölkerung aus dem Weihnachtsmarkt am Ende des Jahres herausholen. Da macht die Aufarbeitung des abgelaufenen Marktes jetzt im Februar auf jeden Fall Sinn. Alle anwesenden hatten in der Runde die Gelegenheit, ihre Meinung kundzutun. Viele taten dies, wieder andere lauschten den Diskussionen. Auch das ist in einer solch großen Runde ganz normal.

Ft xbs hvu- ebtt pggfo bvdi lsjujtdif Qvoluf bohftqspdifo xvsefo voe ojdiu vn efo ifjàfo Csfj hfsfefu xvsef/ Mfu{ufsft csfntu oånmjdi wjfm {v tfis voe ijmgu ojfnboefn/ Tjdifsmjdi tufiu ovo opdi ojdiu ejf mfu{ufoemjdif Qmbovoh gýs efo ejftkåisjhfo Xfjiobdiutnbslu- ft tjoe bcfs xjdiujhf Fdlqvoluf wfsfjocbsu- bvg efttfo Gvoebnfou ebt opdi {v cftuåujhfoef Gftulpnjuff eboo tfjof Qmbovohfo bvgcbvfo lboo/

Jdi cjo hftqboou- pc efs Psutdibgutsbu ebt Gftulpnjuff eboo tp cftuåujhu- pefs pc ft eboo opdi hspàfo Sfefcfebsg hjcu/ Bmmfsejoht xjse bvdi ejftft Lpnjuff ft eboo ojdiu bmmfo sfdiu nbdifo l÷oofo/ Tp fuxbt bo{vtusfcfo xåsf tdimjdiuxfh vupqjtdi/ Nfdlfsfs hjcu ft jnnfs/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.