Graue Kästen sammeln Verkehrsdaten in Artern

Artern.  Die Datensammlung für studentische Verkehrskonzepte hat in der Salinestadt begonnen.

In der Puschkinstraße, der Leipziger Straße und am Salzdamm hängen seit Mittwoch dieser Woche unscheinbare graue Kästen.

In der Puschkinstraße, der Leipziger Straße und am Salzdamm hängen seit Mittwoch dieser Woche unscheinbare graue Kästen.

Foto: Patrick Weisheit

In der Puschkinstraße, der Leipziger Straße und am Salzdamm hängen seit Mittwoch dieser Woche unscheinbare graue Kästen.

Diese wurden von Studenten der Fachhochschule Erfurt angebracht, um den Verkehr zu zählen. Aufgrund dieser Daten wollen die Studenten dann Verkehrskonzepte für die Innenstadt im Rahmen ihrer Facharbeiten erstellen.