Harmonie beim Heiraten

Kyffhäuserkreis.  Erste Einträge bei Standesämtern für den 20.02.2020.

Wer am 20.02.2020 den Bund der Ehe eingehen will, sollte sich beeilen. Für das Datum haben sich im Landkreis schon einige Paare entschieden.

Wer am 20.02.2020 den Bund der Ehe eingehen will, sollte sich beeilen. Für das Datum haben sich im Landkreis schon einige Paare entschieden.

Foto: Daniel Volkmann

2020 – nach etlichen mageren Jahren endlich mal wieder eine vernünftige Zahlenkombination für heiratswillige Paare. Das haben auch Verliebte mit Heiratsabsicht im Kyffhäuserkreis auf dem Schirm.

„Im Moment sind in Sonderhausen die beliebtesten Termine bei entsprechender Zahlenkombination der 20. Februar, der 29. Februar sowie der 20. Juni“, verrät die Leiterin des Standesamtes der Kreisstadt, Giovanna Bohn auf Nachfrage. 20.02.2020 – wer könnte dieses Datum vergessen. Auch in Artern läuten an diesem Tag die Hochzeitsglocken – im Terminkalender des Arterner Standesamtes enthält dieser Tag immerhin ebenfalls bereits einen Eintrag. Beliebt könnte zudem auch der 10.10.2020 sein, lenkt Petra Walter im Einwohnermeldeamt der Salinestadt die Aufmerksamkeit noch auf eine weitere harmonische Zahlenkombination.

Aber auch der 29. Februar ist für eine Hochzeit nicht alltäglich. Warum Paare ausgerechnet den Schalttag zum Heiraten wählen, darüber kann man allerdings nur spekulieren. Dass die Paare ja vielleicht nur alle vier Jahre ihren Hochzeitstag feiern wollen, wäre eine denkbarer Ansatz.

Der 20.06.2020 lässt ebenfalls nur Raum für Vermutungen. Immerhin ist an diesem Tag Sommersonnenwende und damit ist es der längste Tag des Jahres mit der kürzesten Nacht.

Allgemein hoch im Kurs bei Hochzeitspaaren steht darüber hinaus auch immer der Weltglückstag am 20. März.