Kurier nicht mehr ab Heldrungen

Kyffhäuserkreis  Proben für Amt für Verbraucherschutz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kurierstützpunkt in Heldrungen für den Probentransport zum Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz in Bad Langensalza fällt künftig weg. Das teilte das Veterinär- und ­Lebensmittel- überwachungsamt des Landkreises mit. Ab 20. August sei der Kurierstützpunkt für Probentransporte von Tierhaltern in Heldrungen gestrichen worden. Einen Grund für die Streichung teilte das Landratsamt nicht mit. Neben dem Heldrunger Standort existieren im Kyffhäuserkreis drei weitere. Genutzt werden können weiterhin die Kurierstützpunkte des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes in Sondershausen, Edmund-König-Straße 7, in Artern, Promenade 10, und in Ebeleben, Tierarztpraxis von Dr. Salzmann, Am Teichweg. (red)

Abholzeiten Sondershausen: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils 7.50 Uhr, Mittwoch 11 Uhr. Abholzeiten in Artern: Montag bis Freitag 8.30 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.