Lesung der Kyffhäuser-Volkshochschule über Schulalltag

Kyffhäuserkreis  Die Autorin Silke Schlichtmann liest online aus ihrem neuesten Werk für Erstleser.

Die Volkshochschule Kyffhäuserkreis bietet am 17. Januar eine Online-Lesung über den Schulalltag an (Symbilbild).

Die Volkshochschule Kyffhäuserkreis bietet am 17. Januar eine Online-Lesung über den Schulalltag an (Symbilbild).

Foto: Felix Kästle

Die Volkshochschule bietet ihre nächste digitale Veranstaltung an. Am Sonntag, 17. Januar, gibt es ab 17 Uhr den Livestream "vhs.wissen" live mit einer Lesung aus „Mattis“ von Silke Schlichtmann.

„Ich heiße Mattis Hansen. Ich bin acht Jahre alt. Und meine Mutter glaubt, ich werde ein Schwerverbrecher." Mit ihrer Erstleserreihe über den aufgeweckten, pfiffigen Mattis, der stets neue Ideen auf Lager hat und es eigentlich immer gut meint, bringt Silke Schlichtmann, Vorlesekünstlerin des Jahres 2019, den verrückten Schulalltag nach Hause.

Schlichtmanns Lesungen sind stets rhythmisiert und bestehen aus einem Wechsel von Lesestrecken und erzählenden Passagen. Die Autorin gewährt dabei Einblicke in den Entstehungsprozess der Bücher. Im Anschluss können Fragen per Chat gestellt werden.

Schlichtmann ist promovierte Literaturwissenschaftlerin. Ihre neue Reihe für Erstleser startete 2019 mit "Mattis und das klebende Klassenzimmer" und "Mattis und die Sache mit den Schulklos". Im Herbst 2019 folgte der dritte Band "Mattis - Schnipp, schnapp, Haare ab!". 2019 wurde Silke Schlichtmann von Buchhändlern, Bibliothekaren und der IG-Leseförderung des Börsenvereins zur Lesekünstlerin des Jahres gewählt.

Bei Anmeldung unter vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de erhalten Interessierte den kostenlosen Zugangslink zum Vortrag.