Martinsfeier in Borxleben

Borxleben  BorxlebenAm kommenden Montag, dem 11.11. um 11.11 Uhr, stürmen die Narren wieder die Rathäuser und eröffnen die fünfte Jahreszeit. In Borxleben, wo kein Karnevals-, sondern der Sportverein das jährliche Faschingsvergnügen ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am kommenden Montag, dem 11.11. um 11.11 Uhr, stürmen die Narren wieder die Rathäuser und eröffnen die fünfte Jahreszeit. In Borxleben, wo kein Karnevals-, sondern der Sportverein das jährliche Faschingsvergnügen stemmt, sind an diesem Tag keine Narren los. Dafür wird zum ersten Mal im Ort Martini gefeiert. Die Idee dazu hätten die Gardemädchen gehabt, berichtet Uwe Kolbe. Treff für die Martinsfeier mit anschließendem Laternenumzug durch den Ort ist um 16 Uhr an der Kirche. Zuvor gibt es eine kleine Andacht, in der an die Geschichte des Heiligen Martin erinnert wird. Mit Laternen geht es dann von der Kirche durch das Dorf zum Sportplatz. Dort warten dann ab 17 Uhr Glühwein, Kin-derpunsch und Gebratenes vom Grill auf leere Mägen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.