Mittelalterfest mit Drachen

Kyffhäuser  KyffhäuserDie Mittelalterszene trifft sich am 10. und 11. August auf dem Kyffhäuser. Der letzte lebende feuerspuckende Drachen, der auf den Namen Fangdorn hört, ist erwacht, um den Schatz ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Mittelalterszene trifft sich am 10. und 11. August auf dem Kyffhäuser. Der letzte lebende feuerspuckende Drachen, der auf den Namen Fangdorn hört, ist erwacht, um den Schatz des Kyffhäusers vor den gierigen, räuberischen Rittern zu verteidigen. Ein großer Markt mit 50 Ständen und Zelten begleitet das Geschehen und sorgt dafür, dass die Besucher kurzweilig unterhalten werden. Auf der Bühne und auf Bänken und Tischen zwischen den Zuschauern zeigen Künstler, Spielleute, Artisten, Puppenspieler und Gaukler ihre unnachahmliche Art, die Besucher zu belustigen und zu unterhalten.

Wann: 10. August, 10 - 22 Uhr, 11. August, 10 bis 19 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.