Nico Bruder ist neuer IHK-Wirtschaftsbeiratsvorsitzender im Kyffhäuserkreis

Christian Böduel, Leiter des Regionalen Service-Centers der Landkreise Nordhausen, Eichsfeld und des Kyffhäuserkreises (1. von rechts), gratulierte den Neugewählten Nico Bruder und Norbert Eichholz (1. von links) und dankte der bisherigen Vorsitzenden Catrin Auerbach, Geschäftsführerin des Burghofes am Kyffhäuser, für ihr großes Engagement.

Christian Böduel, Leiter des Regionalen Service-Centers der Landkreise Nordhausen, Eichsfeld und des Kyffhäuserkreises (1. von rechts), gratulierte den Neugewählten Nico Bruder und Norbert Eichholz (1. von links) und dankte der bisherigen Vorsitzenden Catrin Auerbach, Geschäftsführerin des Burghofes am Kyffhäuser, für ihr großes Engagement.

Foto: Cindy Handke / IHK Erfurt

Kyffhäuserkreis.  Norbert Eichholz ist der neue Stellvertreter. Wahlen fanden auf dem Burghof am Kyffhäuser statt.

Kürzlich fand die Neuwahl des Vorsitzenden und Stellvertreters im IHK-Wirtschaftsbeirat statt. Nico Bruder, Inhaber von Licht Produktiv Bad Frankenhausen, stellte sich der Verantwortung als neuer Vorsitzender und erhielt in der Abstimmung einstimmig das Vertrauen des Gremiums. Norbert Eichholz, Geschäftsführer der Raiffeisen Warengenossenschaft Heldrungen, wird sein Stellvertreter in der neuen Legislaturperiode. Christian Böduel, Leiter des Regionalen Service-Centers, gratulierte den Neugewählten und dankte der bisherigen Vorsitzenden Catrin Auerbach, Geschäftsführerin des Burghofes Kyffhäuser.