Rund um die Gesundheit in der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen  Der Gesundheitstag bietet den Besuchern Schnupperkurse, eine Messe und Fachvorträge. Auch die Thüringer Allgemeine ist mit einem Stand dabei.

Aqua-Fit-Kurse gehören zum regelmäßigen Angebot der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen. Am Gesundheitstag am Dienstag wurden Schnupperkurse angeboten.

Aqua-Fit-Kurse gehören zum regelmäßigen Angebot der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen. Am Gesundheitstag am Dienstag wurden Schnupperkurse angeboten.

Foto: Ingolf Gläser

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag war noch mehr Betrieb in der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen als sonst. Traditionell findet in der Gesundheitswoche als Veranstaltungshöhepunkt ein Gesundheitstag statt. „Da präsentieren wir nicht nur uns mit unseren Angeboten, wo die Besucher auch mitmachen, reinschnuppern können, sondern wir haben auch immer Partner dabei“, schilderte Jens Lüdecke, Geschäftsführer der Kur- und Tourismus GmbH Bad Frankenhausen, im Gespräch mit Thüringer Allgemeine.

Und er freute sich, dass erstmals die beiden Reha-Einrichtungen der Stadt, das Reha-Zentrum und die Reha-Klinik für Kinder und Jugendliche, mit dabei sind. Zum zweiten Mal gab es einen Stand vom DRK-Manniske-Krankenhaus. Das brachte auch einen Rettungswagen mit, in welchem sich die großen und kleinen Besucher informieren konnten. Eine Premiere beim Gesundheitstag waren die öffentlichen Vorträge von Ärzten des Manniske-Krankenhauses. Da ging es um die Themen Diabetes, Darmkrebsvorsorge sowie Miniimplantate. „Das Interesse von den Leuten war bereits im Vorfeld groß, um bei den Vorträgen dabei zu sein“, sagte Jens Lüdecke.

Es war am Dienstag ein Kommen und Gehen. Da standen nicht nur die Angebote an den Ständen im Foyer im Mittelpunkt, wo es um Gesundheitschecks, Präventionsberatung und Gesundheitsprodukte ging, sondern auch die über den Tag verteilten Schnupperkurse. Wie Aqua-Fit im Becken, autogenes Training in der Totes-Meer-Salzgrotte (ein neues Angebot), Nordic Walking um den Solewasser-Vitalpark oder Step-Aerobic im Kurmittelhaus. Gleich im Eingangsbereich der Therme war die Thüringer Allgemeine mit einem Stand beim Gesundheitstag dabei. TA-Leser erhielten an diesem Tag einen Eintrittsrabatt von 20 Prozent auf die Standardeintrittstarife der Kyffhäuser-Therme. Zudem konnten alle Interessierten an einem Gewinnspiel teilnehmen und eine große Thüringen-Tasche erhalten.

Im April starten die neuen Gesundheitskurse in der Therme, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden können, wie Jens Lüdecke bei der Eröffnung des Gesundheitstages sagte. Für die gerätegestützte Krankengymnastik habe man mehrere neue Geräte angeschafft, fügte er hinzu.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.