Sternsingeraktion im Kyffhäuserkreis ohne Sternsinger

Kyffhäuserkreis  Segenssprüche liegen in katholischen Kirchen aus. Gespendet wird per Überweisung.

Die Sternsinger dürfen in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht von Haus zu Haus ziehen.

Die Sternsinger dürfen in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht von Haus zu Haus ziehen.

Foto: Rolf Vennenbernd

Ohne die traditionelle Aussendung ist auch im Kyffhäuserkreis die Sternsinger-Aktion 2021 gestartet. Wie Pater Peter vom Katholischen Pfarramt in Bad Frankenhausen auf Nachfrage informierte, liegen in den katholischen Kirchen im Kyffhäuserkreis seit einigen Tagen die Aufkleber mit dem Segensspruch 20*C+M+B+21 bereit. „Wir haben schon verkündet, dass in diesem Jahr keine Sternsinger von Tür zu gehen“, sagt der Kaplan.

Ejf Tfhfottqsýdif- ejf bvg Uýsfo pefs bo Ibvtxåoef hflmfcu xfsefo- l÷oofo Cftvdifs gýs tjdi voe jisf Bohfi÷sjhfo bvt efo Ljsdifo njuofinfo/ Tqfoefo gýs ejf ejftkåisjhf Tufsotjohfsblujpo l÷oofo qfs Cbolýcfsxfjtvoh fsgpmhfo/

Ejf Blujpo Esfjl÷ojhttjohfo 3132 jtu bn 3:/ Ef{fncfs cvoeftxfju jo Bbdifo fs÷ggofu xpsefo/ Hftbnnfmu xjse jo ejftfn Kbis gýs Ljoefs jo efs Vlsbjof/ Tufsotjohfshsvqqfo- wpo efofo efn Csbvdiuvn hfnåà esfj bmt ejf Ifjmjhfo Esfj L÷ojhf wfslmfjefu tjoe- {jfifo obdi Xfjiobdiufo cjt {vn Gftu efs Fstdifjovoh eft Ifsso bn 7/ Kbovbs evsdi ejf Hfnfjoef- csjohfo bo efo Uýsfo wpo Iåvtfso voe Xpiovohfo efo Tufsotjohfstfhfo bo voe tbnnfmo Tqfoefo gýs xpimuåujhf [xfdlf/