Unfall im Kyffhäuserkreis: Fußgängerin verstirbt noch an Unfallstelle

Ringleben.  Eine 73-jährige Fußgängerin ist im Kyffhäuserkreis bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Ein Entsorgungsfahrzeug hatte die Frau beim Rangieren übersehen.

Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Foto: volkmann (Symbolfoto)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem tragischen Unfall ist es Mittwochvormittag in Ringleben gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge erfasste ein Entsorgungsfahrzeug beim Rangieren in der Bretlebener Straße eine 73-jährige Fußgängerin. Die Seniorin erlitt dabei tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Noch ist unklar, wie es zum Unfall kommen konnte. Ein Gutachter ist derzeit an der Unfallstelle, um Unfallspuren zu sichern.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.