Verkehr ausgebremst: Autofahrerin verursacht auf B4 Unfall und fährt einfach weiter

red
Die Polizei sucht jetzt die Unfalllverursacherin. (Symbolbild).

Die Polizei sucht jetzt die Unfalllverursacherin. (Symbolbild).

Foto: Tino Zippel / Archiv

Feldengel.  Bei einem Unfall auf der B4 bei Feldengel wurde eine Person verletzt. Die Verursacherin fuhr einfach weiter und wird jetzt von der Polizei gesucht.

Bei einem Unfall im Kyffhäuserkreis wurde am Montag eine Person verletzt. Wie die Polizei am Dienstag informierte, habe eine Autofahrerin auf der B4 aus Richtung Sondershausen kommend ihr Fahrzeug ohne ersichtlichen Grund voll abgebremst. Zwei hinter ihr fahrende Autos konnten einen Zusammenstoß noch vermeinden. Die Fahrerin eines dritten Autos fuhr jedoch auf den vor ihr fahrenden Wagen auf.

Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Die blonde, ca. 40-jährige Verursacherin wendete mit ihrem gelb/orangefarbenen Opel Adam in der Einmündung Feldengel und fuhr davon. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde von der Polizei auf ca. 7000 Euro beziffert. Die Unfallverursacherin werde nun gesucht.

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.