Vorfahrt nicht beachtet: Autos verkeilen sich unter Unterführung im Kyffhäuserkreis

Bliederstedt  Die Ortsverbindungsstraße K2 musst am Samstag über Stunden gesperrt werden, um die Autos aus dem Tunnel bei Bliederstedt zu befreien.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Tino Zippel / FMG

Am Samstagnachmittag wurde die Kyffhäuser Polizeiinspektion über einen Unfall auf der K2 informiert.

Die Fahrerin eines Nissan fuhr auf der Ortsverbindungsstraße K2 von Bliederstedt in Richtung Otterstedt. An der Unterführung des Bahndamms gewährte die Frau bei verengter Fahrbahn der entgegenkommenden Fahrerin eines Audi keinen Vorrang und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, welche sich im Tunnel verkeilten.

Bis zur Bergung beider Fahrzeuge war die Ortsverbindungsstraße bis etwa 19:00 Uhr gesperrt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, an beiden Fahrzeugen kam es zu einem Gesamtschaden von rund 8000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen