Mühlhausen. Mühlhausens Verwaltung hat dem Stadtrat vorgestellt, wofür 2023 Geld ausgegeben werden soll. Was sind die Vorhaben? Wie kann der Stadtrat nun entscheiden, was tatsächlich umgesetzt wird?

104 Millionen Euro will die Stadt Mühlhausen in diesem Jahr ausgeben – für Aufgaben, zu denen sie verpflichtet ist, und für die Erfüllung von Wünschen und das Begleichen von Notwendigkeiten. Damit wird der Haushalt der Stadt ein Rekordvolumen umfassen. Das kündigt Bürgermeisterin Beate Sill (parteilos) jetzt vor den Mitgliedern des Stadtrats an.