Bad Langensalza. Mit zu großem Helm auf einem Motorrad über die Autobahn zu preschen, war für Mary Fischer ein prägendes Ereignis. Das hat sie im Fragenmarathon außerdem verraten:

Mary Fischer wohnt seit ihrer Geburt in Bad Langensalza. Als Gästeführerin schlüpft sie in die Rolle der Herzogwitwe Friederike von Sachsen-Weißenfels und zeigt Besuchern die schönsten Straßen und Plätze ihrer Heimatstadt. Fischer ist anerkannte Hospizbegleiterin und Trauerrednerin. 2022 hat sie in Bad Langensalza ihr Bestattungshaus „Feinsliebchen“ eröffnet. In ihrer Freizeit liest sie gern, beschäftigt sich mit Biografien und strickt.