Die Spielplatz-Wildnis Fagati öffnet im Hainich

Bad Langensalza.  Das Abenteuerreich für Kinder ist ab Sonntag, 20. September, bespielbar. Eine Million Euro flossen in das Projekt

„Im Reich des Fagati“ heißt die Abenteuerwildnis unmittelbar neben dem Forsthaus Thiemsburg. Die neue Attraktion öffnet am 20. September.

„Im Reich des Fagati“ heißt die Abenteuerwildnis unmittelbar neben dem Forsthaus Thiemsburg. Die neue Attraktion öffnet am 20. September.

Foto: Alexander Volkmann

Die Abenteuerwildnis „Im Reich des Fagati“ vor den Toren zum Hainich wird diesen Sonntag, 20. September, eröffnet. Daran erinnerte die Kur und Tourismus Bad Langensalza am Mittwoch. Bewusst wurde von den Betreibern der Weltkindertag als Eröffnungsdatum gewählt. Vor allem die jungen Besucher sollen am Sonntag im Mittelpunkt stehen.

Das Reich des Fagati ist einerseits ein Spielplatz andererseits ein Ort der Umweltbildung. Die wildnisartige Abenteuerlandschaft rund um die Spielgeräte soll bei Kindern spielerisch das Interesse an ursprünglicher Natur, wie im Nationalpark Hainich, wecken.

So gibt es thematisch geprägte Hütten, wie die Waldwache, eine Wiesenschule oder eine Nektar-Bar, die zu gemeinsamen Rollenspielen einladen sollen. Schaukeln, Kletter-, Balancier- und teils überdachte Sitzmöglichkeiten sind über das ganze 4000 Quadratmeter große Gelände verteilt.

Die Bauarbeiten für das Projekt begannen im September 2019. Etwa eine Million Euro investierte die Stadt Bad Langensalza mit Hilfe einer Förderung der Europäischen Union und des Freistaates Thüringen.

Geöffnet ist der kostenfreie Abenteuerspielplatz täglich von 10 bis 19 Uhr.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.