Frau bei Sturz aus Hotelfenster schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Bad Langensalza  Im Unstrut-Hainich-Kreis ist am Mittwoch eine Rentnerin aus einem Hotelfenster gestürzt. Die Polizei ermittelt.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Jennifer Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 79-Jährige ist am Mittwochmorgen, gegen halb sechs, im Hotel in der Bad Langensalzaer Parkstraße über eine laut Polizeiangaben 1,20 Meter hohe Brüstung aus einem Hotelfenster gestürzt. Die Frau, die dement gewesen sein soll, wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Seniorin stammt aus Sachsen-Anhalt und war mit ihrer Familie im Hotel untergebracht.

Derzeit sei das Zimmer versiegelt. Die Polizei ermittelt, ob es sich um einen Unfall handelt. Eine Straftat wird ausgeschlossen.

Kind stürzt im Erfurter Norden drei Meter in die Tiefe

Weitere Meldungen der Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.