Fundstück (216): Der Weinberg des Klosters

Einst bauten die Mönche des Augustinerklosters hier Wein an. Auf diesem Bild von 1961 stehen noch Grabdenkmale des Alten Friedhofs am Arboretum. Heute steht hier das ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einst bauten die Mönche des Augustinerklosters hier Wein an. Auf diesem Bild von 1961 stehen noch Grabdenkmale des Alten Friedhofs am Arboretum. Heute steht hier das vom Bildhauer Harald Stieding (1940-2016) aus Travertin geschaffene „Argus-Auge“, das den beliebten Drei-Türme-Blick auf Marktkirche, Rathaus und Augustinerkloster (heute Stadtmuseum) ermöglicht. Foto: VEB Kunstverlag Reichenbach i.V. Sammlung Holger Schneider

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.