Hund beißt 58-Jährige – Schwere Verletzungen an den Händen

Bad Langensalza  Eine 58 Jahre alte Frau ist am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus in Bad Langensalza von einem Hund gebissen und dadurch schwer an den Händen verletzt worden.

Der Rettungsdienst brachte die schwer an ihren Händen verletzte Frau ins Krankenhaus.

Der Rettungsdienst brachte die schwer an ihren Händen verletzte Frau ins Krankenhaus.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 58-Jährige gegen 22.15 Uhr ihre Nachbarin um Ruhe bitten, da störender Lärm aus deren Wohnung zu hören war.

Als die Nachbarin ihre Wohnungstür öffnete, rannte ihr Hund in den Hausflur und attackierte den Hund der 58-jährigen Frau. Als die Frau dazwischen ging, wurde sie durch den Hund der Nachbarin schwer an den Händen verletzt.

Sie musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat Ermittlungen gegen die Nachbarin wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.