IC Falkenberg spielt in der Mühlhäuser Kulturfabrik

IC Falkenberg - hier bei einem Aufritt in der Messehalle Erfurt - gibt ein Konzert in der Mühlhäuser Kulturfabrik.

IC Falkenberg - hier bei einem Aufritt in der Messehalle Erfurt - gibt ein Konzert in der Mühlhäuser Kulturfabrik.

Foto: Alexander Volkmann

Mühlhausen.  Der bereits in der DDR erfolgreiche Künstler IC Falkenberg kommt Ende November zum Konzert nach Mühlhausen.

Er ist einer der bekannteste Rockmusiker der DDR und steht bis heute auf der Bühne: Ralf Schmidt alias IC Falkenberg oder auch nur Falkenberg kommt am 25. November nach Mühlhausen. Sein Konzert in der Kulturfabrik (Ledernes Käppchen 1) beginnt um 19 Uhr.

Seit 1983 war er Frontmann der Band „Stern Meißen“, spielte in der gesamten Republik und veröffentlichte auch Platten. 1985 startete er parallel dazu seine Solokarriere als „IC Falkenberg“.

Neben seiner Musik ist Falkenberg ehrenamtlicher Botschafter der Stiftung Kinderhospiz Mitteldeutschland, die eine Einrichtung in Tambach-Dietharz betreibt. Veranstalter des Konzerts ist der Verein „mühlhäuser cooltur“.