Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet – Polizei Bad Langensalza bittet um Hinweise

Bad Langensalza.  Gleich drei Einbrüche gab es in der Nacht zum Dienstag in Bad Langensalza.

Einbrecher trieben in der Nacht zum Dienstag ihr Unwesen in Bad Langensalza (Symbolbild).

Einbrecher trieben in der Nacht zum Dienstag ihr Unwesen in Bad Langensalza (Symbolbild).

Foto: Daniel Maurer / Daniel Maurer/dpa

Die Polizei in Bad Langensalza bittet um Zeugenhinweise zu Einbrüchen im Stadtgebiet:

Gegen 23.30 Uhr schlugen Unbekannte am Montag die Scheibe einer Seitentür an einem Imbiss in der Rathausstraße ein. Hierdurch wurden Anwohner wach, die die Polizei verständigten. Der oder die Täter konnten unerkannt entkommen.

In das Schlafzimmer einer Parterrewohnung in der Gutenbergstraße drangen Täter am Abend ein. Sie öffneten das gekippte Fenster und durchwühlten das Zimmer während, sich der Bewohner im Wohnzimmer aufhielt. Gestohlen wurde nichts.

Kurz nach Zwei Uhr brachen Unbekannte in die Büroräume eines Hauses in der Burggasse ein. Zuvor hatten der oder die Täter die Scheibe eines Schuppens eingeschlagen und sich verschiedenes Werkzeug zurechtgelegt, teilte die Polizei mit. In den Büroräumen waren Türen aufgebrochen und Schränke durchsucht worden. Vermutlich wurden der oder die Täter gestört, sie entkamen durch den Wirtschaftsraum und den Garten. Das zurechtgelegte Werkzeug und einen Laptop ließen sie zurück. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Ob alle Einbrüche von dem oder denselben Tätern verübt worden sind, ist noch unklar. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Langensalza, unter der Telefonnummer 03603/8310, entgegen.

Autofahrer hinterlässt Spur der Verwüstung in Mühlhausen

Weitere Blaulichtmeldungen