Mühlhausen senkt Gewerbesteuer

Mühlhausen  Der Stadtrat Mühlhausen hat sich auf einen Kompromiss geeinigt.

Mit einer Enthaltung hat der Stadtrat Mühlhausen der Senkung der Gewerbesteuer zugestimmt. Symbol-

Mit einer Enthaltung hat der Stadtrat Mühlhausen der Senkung der Gewerbesteuer zugestimmt. Symbol-

Foto: Alexander Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Stadtrat Mühlhausen hat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend die Gewerbesteuer gesenkt. Stefan Sippel hatte für die Fraktion aus Bürgerliste und FDP die Senkung von 440 auf 400 Prozent beantragt.

Kay-Uwe Jagemann (SPD) hatte als Kompromiss vorgeschlagen, ab 2021 auf 420 Prozentpunkte abzusenken. Dem wurde letztlich mit einer Enthaltung zugestimmt.

Oberbürgermeister Bruns (SPD) hatte vehement für einen Verbleib auf 440 Prozent plädiert, da er ansonsten Investitionen in der Stadt für gefährdet ansah.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren