Verdächtiges Auto mit Unfallschäden gibt Polizei Rätsel auf

Bad Langensalza.  Mit einer Überwachungskamera hatten die Unbekannte wohl nicht gerechnet, die etwa in das Auto luden und dann verschwanden.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Renault Laguna auf einem Feldweg an der Rückseite eines Firmengeländes beim alten Flugplatz in Bad Langensalza weckte am Mittwochabend das Interesse eines Zeugen. Er hatte laut Polizei beobachtet, dass Unbekannte etwas in das Auto luden und dann verschwanden. Die alarmierten Polizisten überprüften das Kennzeichen am Auto und stellten frische Unfallschäden fest. Die Kennzeichen gehörten nicht an den Renault.

Die Beamten stellten sie sicher und erstatten Anzeige wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung. Nach Aussage des Zeugen und Sichtung eines Videos einer Überwachungskamera wurde der Renault absichtlich beschädigt. Autoteile konnten sichergestellt werden. Warum das Auto dort abgestellt und beschädigt wurde, ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.