Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Bad Tennstedt.  Bei einem Unfall auf einer Landstraße sind im Unstrut-Hainich-Kreis zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Daniel Volkmann / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Männer sind im Unstrut-Hainich-Kreis bei einem Frontalzusammenstoß ihrer Autos schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten die beiden in Krankenhäuser, wie die Polizei in Nordhausen am Freitagmorgen mitteilte.

Ein 64 Jahre alter Autofahrer wollte am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr nach ersten Erkenntnissen zwei Autos auf der Landstraße von Bad Tennstedt nach Klettstedt überholen. Währenddessen kam ihm ein 28-Jähriger mit seinem Auto entgegen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen und landeten im Straßengraben. Ein Auto überschlug sich und ein Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Durch den Unfall wurden auch die beiden Autos beschädigt, die überholt werden sollten. Die Landstraße war fast drei Stunden voll gesperrt.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.