Die Windische Gasse in Heiligenstadt muss an zwei Terminen im Februar gesperrt werden. Der Grund ist eine Havarie in Versorgungsleitungen.

Aufgrund einer Havarie an der Versorgungsleitung muss die Windische Gasse in Heiligenstadt zwischen Aegidienstraße und Neustädter Kirchgasse von Hausnummer 40 bis 44 am 6. und 7. Februar vollständig gesperrt. Es steht auch schon eine zweite Sperrung des Bereiches fest. Um die Arbeiten fortzusetzen, muss die Windische Gasse im besagten Bereich erneut vom 12. bis 16. Februar gesperrt werden, heißt es aus dem Heiligenstädter Rathaus.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld