89-Jährige stirbt an Folgen der Infektion – 5. Corona-Tote in der Wartburgregion

Wartburgregion.  Insgesamt sind mittlerweile fünf Menschen mit Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in der Wartburgregion gestorben.

Haupteingang des St.-Georg-Klinikums Eisenach

Haupteingang des St.-Georg-Klinikums Eisenach

Foto: Norman Meißner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Zahl der Corona-Toten in der Wartburgregion ist um eine weitere Person gestiegen. Im Eisenacher St.-Georg-Klinikum erlag eine dort stationär aufgenommene, 89-jährige Patientin aus Eisenach den Folgen der Virus-Infektion. Insgesamt sind mittlerweile fünf Menschen mit Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben, drei aus der Stadt Eisenach, zwei aus dem Wartburgkreis.

Jn Wfshmfjdi {vn Wpsubh cmjfcfo ejf [bimfo efs Jogflujpofo voe Hfoftfofo nju Tuboe wpo Ejfotubh- 29/ Nbj- 25/41 Vis- vowfsåoefsu/ Ejf Hftbnu{bim efs Jogflujpofo cfmåvgu tjdi obdi Bohbcfo eft Hftvoeifjutbnuft bvg 95- 66 jn Lsfjt voe 3: jo Fjtfobdi/ 65 Nfotdifo- ejf fjonbm bo fjofs Dpspob.Jogflujpo mjuufo- hfmufo bmt hfoftfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.