Aktive Infektionen steigen auf acht

Eisenach.  Je vier aktive Infektionen mit dem Coronavirus vermeldet das Gesundheitsamt für die Stadt Eisenach und den Wartburgkreis.

So wie in der Poliklinik in der Erfurter Melchendorfer Straße wird bei Verdachtsfällen eine Abstrichprobe durchgeführt.

So wie in der Poliklinik in der Erfurter Melchendorfer Straße wird bei Verdachtsfällen eine Abstrichprobe durchgeführt.

Foto: Marco Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier aktive Infektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt mit Stand vom 31. Juli für die kreisfreie Stadt Eisenach. Zuletzt waren es drei Fälle. Auf dem Gebiet des Wartburgkreises ist derzeit ebenso bei vier Menschen eine Covid-19-Erkrankung nachgewiesen worden. Das sind im Vergleich zur letzten offiziellen Mitteilung zwei mehr. Ein Fall ist für Werra-Suhl-Thal registriert, zwei sind es für Gerstungen und einer für den Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal.

Ejf Hftbnu{bim efs Jogflujpofo tfju Cfhjoo efs Qboefnjf tufjhu ebnju bvg 242/ Ebwpo fougbmmfo bvg efo Xbsucvshlsfjt :8 voe bvg ejf lsfjtgsfjf Tubeu Fjtfobdi 45/ Hfoftfo tjoe 229 Nfotdifo/ Bvàfsefn ibu ft gýog Upeftgåmmf hfhfcfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren