Eisenach. Die Klimabänder-Aktion hat jetzt auch die Wartburgstadt erreicht.

Im Weltladen gibt es jetzt eine Sammelstelle für Klimabänder. Diese können auch vor Ort beschrieben werden. Die Klimabänder-Aktion wurde von Omas for Future ins Leben gerufen und soll ein Zeichen für eine lebenswerte Zukunft setzen. Die Aktion wird in Eisenach vom Eine-Welt-Verein und der Initiative Eisenach für Klimaschutz bis zur Bundestagswahl am 26. September unterstützt. Ein Klimaband ist ein langes buntes Band, das aus Stoffresten geschnitten und mit einem Wunsch an die Politik beschriftet wird. In ganz Deutschland werden Klimabänder zu Sammelstellen gebracht und sichtbar aufgehängt. Anfang August soll es noch eine Aktion auf dem Markt geben, um für die Bänder und die aktuelle Klimawette zu werben.