Berater geben in Eisenach Tipps zum Energiesparen

Eisenach.  Die Verbraucherberatung macht mit ihrem Infomobil Station in Eisenach. Es geht ums Energiesparen.

Das Infomobil der Verbraucherzentrale macht am 15. Juli Station auf dem Eisenacher Marktplatz.

Das Infomobil der Verbraucherzentrale macht am 15. Juli Station auf dem Eisenacher Marktplatz.

Foto: Ramona Ballod

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die alte Heizung im Haus soll getauscht oder ein Altbau saniert werden? Am Mittwoch, 15. Juli, erklärt die Verbraucherzentrale Thüringen in Eisenach, welche Fördermittel genutzt werden können. Verbraucher können bei Energiesparmaßnahmen zum Teil erheblich höhere Zuschüsse bekommen als bislang. Dies gilt für Dämmungen ebenso wie für das Heizen mit erneuerbaren Energien. Was es hierbei zu beachten gilt, zeigen Berater am Mittwoch, von 9 bis 15 Uhr auf dem Marktplatz in Eisenach. Es besteht die Möglichkeit, unter Telefon: 0361/555140 einen Termin für die kostenlose Beratung im Infomobil zu vereinbaren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.