Beratungen des VdK

Jürgen Holland-Nell, VdK-Kreisgeschäftsführer.

Jürgen Holland-Nell, VdK-Kreisgeschäftsführer.

Foto: privat

Eisenach.  Zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der Kreisverband des Sozialverbandes VdK führt wieder Beratungen zur Patientenverfügung und zur Vorsorgevollmacht durch. Die nächsten Termine hierzu sind jeweils Dienstag, 31. Januar, 28. Februar und 21. März, immer um 11 Uhr, 13 Uhr sowie 15 Uhr. Die Beratungen finden im Eisenacher VdK-Büro im Rot-Kreuz-Weg (Haus der Vereine) statt. Anmeldungen nimmt Geschäftsführer Jürgen Holland-Nell, unter Telefon: 03691/73 28 95 entgegen.