Corona: sechs Infektionen in Bad Salzungen

Wartburgregion.  Behörden verweisen dennoch auf einen leichten Rückgang in der Wartburgregion.

Auf dem Bildschirm wird das negative Ergebnis eines Corona-Tests angezeigt.

Auf dem Bildschirm wird das negative Ergebnis eines Corona-Tests angezeigt.

Foto: Peter Rossbach

Einen Rückgang von zwei aktiven Corona-Infektionen auf nun 19 vermeldet das Gesundheitsamt für den Wartburgkreis binnen 24 Stunden (Stand: 16. Oktober). Die betroffenen Menschen wohnen in Bad Salzungen (sechs Fälle), Dermbach (fünf), Treffurt (ein), Vacha (drei), Barchfeld-Immelborn (zwei), Krayenberggemeinde (ein) und Werra-Suhl-Tal (ein). Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

In der Stadt Eisenach liegt die Zahl der aktiven Corona-Infektionen wie am Vortag bei fünf. Insgesamt zählt das Gesundheitsamt in der Region aufsummiert seit März 207 Infektionen (160 im Kreis, 47 in der Stadt Eisenach). 177 Menschen haben die Corona-Infektion bereits überstanden und gelten daher als genesen. Im Wartburgkreis und in der Stadt Eisenach leben etwa 160.000 Menschen.