Der Wohlklang des Lobes für den Herrn

Eisenach.  Der Thomanerchor aus Leipzig gastiert mit zwei Auftritten in Eisenach in der Georgenkirche.

In kleiner Besetzung singt der Leipziger Thomanerchor zweimal.

In kleiner Besetzung singt der Leipziger Thomanerchor zweimal.

Foto: Peter Rossbach

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer dem Wohlklang des Lobes für Gott zugetan ist, war am Freitagabend in der Georgenkirche an der richtigen Stelle. Alle zugelassenen rund 150 Besucherplätze bei den Auftritten des Leipziger Thomanerchores waren belegt. Mit „Lobet den Herren, den mächtigen König der Ehren“ begann die 16-köpfige, kleine Besetzung der jungen Thomaner von Kantor Gotthold Schwarz, um einige Erwachsenen-Stimmen ergänzt. Danach gab es neben Werken von Bach geistliche Chormusik unter anderen von Homilius, Schütz, Pachelbel und wieder Bach zu hören.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.