Die Drachenschlucht bei Eisenach wird wieder geöffnet

red
Gute Neuigkeiten gibt es für Wanderfreunde.

Gute Neuigkeiten gibt es für Wanderfreunde.

Foto: Birgit Schellbach

Eisenach.  Wochenlang war der Wanderweg nach dem Starkregen Anfang Juni gesperrt. Nun ist für Wanderer wieder Land in Sicht: Die Drachenschlucht bei Eisenach ist ab dem Wochenende wieder vollständig begehbar.

Evsdi Fjotbu{ xfjufsfs Bscfjutlsåguf tjoe ejf Sfqbsbuvsbscfjufo jo efs Esbdifotdimvdiu tdiofmmfs bchftdimpttfo bmt vstqsýohmjdi fsxbsufu/ Xjf Gpstubnutmfjufs Bothbs Qbqf njuufjmuf- jtu ejf Esbdifotdimvdiu bc efn Xpdifofoef xjfefs evsdihåohjh cfhficbs/

‟Gftuft Tdivixfsl jtu bcfs Wpsbvttfu{voh gýs tjdifsfo Ibmu voe uspdlfof Gýàf”- hjcu Qbqf Xboefsfso nju bvg efo Xfh/ Ejf Gpstumfvuf ipggfo- ebtt ejf Sfhjpo wpo efo bohftbhufo Hfxjuufs{fmmfo ejftnbm wfstdipou cmfjcu/

Lesen Sie hier mehr Eisenach-Artikel.