Eisenach: Verletzter Hund flieht von Unfallstelle

Eisenach  Auf der Straße nach Stockhausen stößt ein Auto mit dem Tier zusammen.

Die Polizei sucht nach dem verletzten Hund und seinem Eigentümer.

Die Polizei sucht nach dem verletzten Hund und seinem Eigentümer.

Foto: Dirk Bernkopf / Archiv

Eisenach. Ein Hund ist am Dienstag, gegen 22 Uhr, bei einem Verkehrsunfall zwischen Eisenach und Stockhausen kurz vor der Auffahrt zur Bundesstraße 19 verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stieß der Wagen eines 42-Jährigen mit dem Vierbeiner zusammen, als dieser auf die Straße lief. Der Hund rannte nach Angaben der Polizeisprecherin verletzt in Richtung Dürrenhofer Allee. Es könne sich um einen Beagle handeln, sagte sie.

Zunächst konnten weder der Hund noch sein Besitzer ermittelt werden.

Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Telefon: 03691/261124, Bezugsnummer 0008534/2021 entgegen.