Kriegsgräberfürsorge sammelt Spenden in Eisenach

Eisenach.  Der Thüringer Landesverband sammelt bis Mitte November in der Wartburgstadt.

Kriegsgräber erinnern an die Toten und mahnen vor den Schrecken. Das Bild ist ein Archiv-Bild

Kriegsgräber erinnern an die Toten und mahnen vor den Schrecken. Das Bild ist ein Archiv-Bild

Foto: Wolfgang Rewicki

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge – Landesverband Thüringen – sammelt wieder Spenden. In diesem Jahr ist das im Zeitraum vom 26. Oktober bis 15. November der Fall. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Eisenach hervor. Darin wird außerdem auf eine Genehmigung der Sammlung durch das Landesverwaltungsamt verwiesen.

Gesammelt werde auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen mit Sammelbüchsen und Sammellisten sowie von Haus zu Haus. Die Sammler haben sich auf Verlangen auszuweisen.