Lkw-Fahrer kämpfen vergeblich mit Flammen: Auto brennt auf A4 aus

Eisenach  Größere Verkehrsbehinderungen gab es am Sonnabend im Raum Eisenach. Ein Auto brannte auf der A4 bei Eisenach-Ost aus. Ein weiteres

Das Ehepaar war auf der A4 zwischen Eisenach-Ost und Eisenach-West in Richtung Bad Hersfeld unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing.

Das Ehepaar war auf der A4 zwischen Eisenach-Ost und Eisenach-West in Richtung Bad Hersfeld unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing.

Foto: NEWS5 / Schuchardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sie waren Sonnabendmittag auf der A4 zwischen Eisenach-Ost und Eisenach-West in Richtung Bad Hersfeld unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing. Geistesgegenwärtig lenkte der Fahrer den Wagen noch auf den Standstreifen. Das Ehepaar konnte sich unverletzt retten.

Drei Lkw-Fahrer versuchten noch die Flammen mit ihren Feuerlöschern zu bekämpfen, hatten jedoch keine Chance. Erst die Feuerwehr schlug die Flammen nieder und löschte den Brand ab. Es bildete sich ein Rückstau.

Auch auf der B84 in Höhe des Abzweiges Hütscheroda nahe der Auffahrt zur A4 gab es ein Sperrung, nachdem gegen 15 Uhr ein Auto aufgrund eines technisches Defektes geborgen werden müsste

Erst am Donnerstagnachmittag war auf der A4 zwischen Sättelstädt und Eisenach-Ost ein Auto komplett ausgebrannt.

Schwerer Verkehrsunfall: Drei Verletzte nach heftigem Zusammenstoß

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.