Mopedfahrer schwer verletzt – B7 nach Unfall zeitweise gesperrt

Creuzburg  Bei einem Unfall ist ein Mopedfahrer im Wartburgkreis schwer verletzt worden.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstagvormittag ist ein 52-jähriger Mopedfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 am Abzweig zur Bundesstraße 250 schwer verletzt worden.

Laut Polizei wollte eine 61-jährige Renault-Fahrerin aus Richtung Treffurt kommend gegen 11 Uhr nach links in Richtung Creuzburg abbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Creuzburg kommenden und vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Durch den Aufprall verletzte sich der 52-Jährige schwer. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme wurde die Straße voll gesperrt.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.