Noch einmal gibt es Masken für Eisenacher

Medizinische Schutzmasken werden am 21. April im Eisenacher Nachbarschaftszentrum verteilt.

Medizinische Schutzmasken werden am 21. April im Eisenacher Nachbarschaftszentrum verteilt.

Foto: Ute Flamich

Eisenach.  Im Nachbarschaftszentrum werden am 21. April medizinische Schutzmasken verteilt. Diese werden kostenlos abgegeben.

Die letzten Restbestände kostenloser medizinischer Masken werden im Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10 A verteilt. Die Freiwilligenagentur sowie die Seniorenbeauftragte der Stadt Eisenach organisieren das Verteilen am Mittwoch, 21. April, im Zeitraum von 13 bis 17 Uhr.

Die medizinischen Masken hat der Freistaat Thüringen der Wartburgstadt zur Verfügung gestellt. Sie sind für diejenigen Bürger gedacht, die sich nur wenige Masken leisten können oder zu Corona-Risikogruppen gehören. Die Stadt dankt den Ehrenamtlichen, die bei der Verteilung helfen. Das Tragen des qualifizierten Mund-Nasen-Schutzes ist unter anderem in Geschäften, Arztpraxen und im öffentlichen Nahverkehr verpflichtend.