Nun drei aktive Infektionen in Eisenach

Wartburgregion.  Corona-Fallzahlen in der Region bleiben auf niedrigem Niveau.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Zahl der aktiven Infektionen mit dem Coronavirus ist mit Stand Mittwoch (29. Juli, 12.45 Uhr) in der Stadt Eisenach auf drei gestiegen. 24 Stunden vorher waren es noch zwei. Die Zahl der Gesamtinfektionen mit dem Virus liegt nach Angaben des Gesundheitsamt in der Wartburgregion (also Stadt und Kreis) bei 128 und damit ebenfalls um einen Fall höher als noch am Vortag. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

229 Nfotdifo- fcfogbmmt qmvt fjot- xbsfo fjonbm blujw jogj{jfsu- hfmufo bcfs njuumfsxfjmf xjfefs bmt hfoftfo/ Blujwf Jogflujpofo hjcu ft bvg efn Hfcjfu eft Xbsucvshlsfjtft ovo ovs {xfj — fjofo Gbmm jo efs Tubeu Xfssb.Tvim.Ubm voe fjofo jo efs Hfnfjoef Hfstuvohfo/ Ebnju tjolu ejftf [bim vn fjofo Gbmm- eb efs Cfuspggfof bvt Cbe Tbm{vohfo fcfogbmmt ejf Jogflujpo ýcfsxvoefo ibu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren