Polizeimusikkorps lockt 600 Zuhörer in Eisenacher Georgenkirche

Adventliche Stimmung, hochklassige Musik und ein karitativer Zweck bestimmen das Konzert des Polizeimusikkorps.

Vorweihnachtskonzert des Rotary Club Eisenach und der Kirchgemeinde in der Georgenkirche mit dem Polizeimusikkorps Thüringen.

Vorweihnachtskonzert des Rotary Club Eisenach und der Kirchgemeinde in der Georgenkirche mit dem Polizeimusikkorps Thüringen.

Foto: Norman Meißner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mehr als 600 Gäste lockte das Polizeimusikkorps Thüringen unter Leitung von David Preil zum Vorweihnachtskonzert des Rotary-Clubs Eisenach und der Kirchgemeinde Eisenach am Donnerstagabend in die Georgenkirche. Die Erlöse der inzwischen seit fast zwei Jahrzehnten bestehenden Konzerttradition, für die diesmal Thüringens Innenminister die Schirmherrschaft übernahm, kommen wieder dem Hospizverein Eisenach zugute. Im Vorjahr kamen mehr als 2000 Euro zusammen; diesen Betrag wollen die Rotarier auch in diesem Jahr wieder erreichen. In Bachs Taufkirche gelangte der Eingangschor seines Weihnachtsoratoriums zu Gehör. Das Polizeimusikkorps stellte außerdem einen bunten Reigen aus Liedern zum Advent zusammen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren