Rückkehr zum Theater-Spielbetrieb in Eisenach

Eisenach.  Für September und Oktober wird der Spielplan des Landestheaters Eisenach vorgestellt.

Das Landestheater Theater Eisenach will nach der Sommerpause den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Das Landestheater Theater Eisenach will nach der Sommerpause den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Foto: Norman Meißner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seinen Spielplan für die Monate September und Oktober nach der Sommerpause stellt das Landestheater Eisenach am Mittwoch, 15. Juli, vor. Der künstlerische Leiter des Hauses, Andris Plucis, Verwaltungschefin Diana Merbach, Schauspielleiterin Christine Hofer und Michaela Barchevitch von der Thüringen-Philharmonie Gotha Eisenach werden anwesend sein und erste Stücke und Konzerte präsentieren. Verschiedene Varianten wurden in den letzten Wochen erarbeitet, wie eine Neuaufnahme des Spielbetriebs ermöglicht werden kann. Vorstellungen und Premieren der Spielzeit 2019/20, die bis 18. Juli dauern sollte, waren aufgrund der geltenden Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.