Spende für das neue Spielhaus

Eisenach.  Spendenübergabe in der Kita „Kinder-Arche“ Mosewaldstraße in Eisenach.

Die Kinder der Vorschulgruppen der integrativen Kindertagesstätte "Kinder-Arche" in der Mosewaldstraße in Eisenach mit Markus Bartaune (hinten Mitte), Kita-Leiterin Andrea Engelhardt (hinten links) und Beate Borgräfe vom Träger Diakonia (hinten rechts).

Die Kinder der Vorschulgruppen der integrativen Kindertagesstätte "Kinder-Arche" in der Mosewaldstraße in Eisenach mit Markus Bartaune (hinten Mitte), Kita-Leiterin Andrea Engelhardt (hinten links) und Beate Borgräfe vom Träger Diakonia (hinten rechts).

Foto: Peter Rossbach

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das alte Spielhaus im Garten war in die Jahre gekommen, für das beliebte Picknick oder die Bastelstunde dort zu morsch. Ein neues Musste her, da waren sich die 160 Kinder und ihre 30 Erzieherinnen und Erzieher der Diakonia-Kita „Kinder-Arche“ in der Eisenacher Mosewaldstraße einig. Nur das Geld zu Anschaffung fehlte und da sprang die Evangelische Bank ein. Regionaldirektor Markus Bartaune überbrachte einen Scheck über 1000 Euro. Den nahmen Kita-Chefin Andrea Engelhardt (hinten links) und Beate Borgräfe von der Diakonia gern entgegen. Die Vorschul-Kinder dankten mit einem Lied und einem Tanz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren